16 junge Klaviertalente mit dem «Neuen Testament» der Klavierliteratur

Alle 32 Klaviersonaten von Beethoven, aufgeführt in der Reihenfolge ihrer Entstehung: 16 junge Klavier-Talente teilen sich diese Aufgabe.

Sie sind ein Werk-Komplex von olympischen Dimensionen, die 32 Klaviersonaten, die von Beethoven erhalten sind. Sie gelten nach den Worten des Dirigenten und Pianisten Hans von Bülow als «das Neue Testament» der Klavierliteratur (das Alte wäre demnach Bachs «Wohltemperiertes Klavier»).

zum Artikel auf bzbasel.ch