Publikumsmagnet mit nationaler Botschaft

Heute findet das Imagine Festival nach zwei Jahren Coronapause wieder statt. So kann das 20-jährige Jubiläum vom Imagine dieses Wochenende auf dem Barfüsserplatz nachgefeiert werden. Das Imagine, als selbstorganisiertes Jugendprojekt von terre des hommes schweiz, bezeichnet sich selber als "weit mehr als ein Festival".

Das Festival wird heute eröffnet von der Baslerin La Nefera, die in der Dominikanischen Republik geboren und aufgewachsen ist. Mit geballter Frauenpower und Latin-Rap heizt sie die Bühne auf. Danach spielen zwei deutsche Acts auf dem Barfi mitCATT, einer Singer/Songwriterin, die mit ihrer hellen und klaren Stimme behrührende Piano-Songs spielt. Und Rikas, eine Pop-Band aus Stuttgart, die mit Alternative und Indie auftrumpfen. Auf einer zweiten, kleineren Bühne im Klosterhof wird es auch Live-Musik vom feinsten geben, sowie einen Literatur-Sensibilisierungsworkshop vom WORTSTELLWERK.

zum Artikel auf radiox.ch