Uf Takt: Ein Podcast baut Mundart-Rap ein Denkmal

«Dass Mundart-Rap schon 30 Jahre alt ist, ist für mich unglaublich.» So geht es nicht nur Bligg, der euch im SRF-Podcast zusammen mit vielen anderen prägenden Köpfen aus der Szene mit auf eine Zeitreise nimmt. Für Alle, die verstehen wollen, warum hinter Rap viel mehr steckt als Reim.

Rap - heute die am meisten gestreamte Musik der Welt. Im Jahr 1991 noch undenkbar, als es weder Streaming Portale noch Rap auf Schweizerdeutsch gab. Der Erste, der auf Mundart-Rap setzte, war Black Tiger. Weshalb? Naja, mangelnde Englischkenntnisse, gibt der heute 49-jährige Basler zu.